· 

1001 Nacht-Oriental Sugaring

Schönheit, Hygiene, Wohlgefühl.
Seit 1001 Nacht pflegt man im Orient die Kultur der Dampfbäder. Und noch heute gilt die Haarentfernung dort als unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Hamambesuchs.
Die Shaba-Haarentfernung beginnt vor 2’000 Jahren.
Kleopatra gilt als Symbol der Schönheit. Ihr Geheimnis: seidenglatte und porentief reine Haut.
Bei Hochzeitszeremonien im Orient wurde das Enthaaren mit einer Brautfeier zum grossen Ereignis. In der Nacht vor der Hochzeit wurde den Osmaninnen alle Haare bis auf die Augenbrauen und Kopfhaare entfernt.
Das Zuckergel von Shaba besteht aus Zucker, Wasser und Zitronensaft in Lebensmittelqualität.
Neben den äußerst befriedigenden Ergebnissen nach einer Sugaring Epilation, fasziniert vor allem auch die Geschichte des Zuckergels.
Werde auch Du ein Teil der Geschichte aus 1001 Nacht…

Kommentar schreiben

Kommentare: 0